Kokos-Mango Torte

19.6.2018

Die Geschmackskombi Kokos-Mango ist für mich richtiges Sommerfeeling. Diese Torte, die man nicht mal backen muss, vereint diese beiden sommerlichen Geschmackskomponenten perfekt und schmeckt erfrischend leicht. Frisch aus dem Kühlschrank das perfekte Dessert für einen lauen Grillabend und zudem noch in Windeseile zubereitet.

 

 

 

Kokos-Mango Torte

 

Zutaten für eine kleine Springform

 

Boden

  • 20g Haferflocken

  • 40g Kokosmehl

  • 20g Erythrit

  • 40ml Vollmilch

Creme

  • 500g Magertopfen

  • 150ml Wasser

  • 20g Kokosflocken

  • 80g Frischkäse light

  • 50g Joghurt

  • 3 Blatt Gelatine

  • Süßungsmittel nach Geschmack (Birkenzucker, Süßstoff, Honig…)

Zum Garnieren: eine ½ Mango und Kokosflocken

 

Zubereitung:

  • Die Zutaten für den Tortenboden gut miteinander vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, gleichmäßig verteilen und gut andrücken

  • Für die Creme Topfen, Joghurt, Frischkäse, Kokosflocken, Süßungsmittel und Wasser gut miteinander verrühren

  • Die Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und leicht erwärmen, bis sie flüssig ist

  • Einen kleinen Teil der Creme in die Gelatine einrühren, dann dieses Gemisch unter die restliche Creme rühren

  • Gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen

  • Mango in feine Scheiben schneiden und auf die Torte geben

  • Einige Stunden im Kühlschrank festwerden lassen

  • Eventuell noch mit Kokosraspeln verzieren und genießen!

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Chocolate Chip Cookies

February 1, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge

July 26, 2019

January 4, 2019

December 5, 2018

Please reload

Archiv