Cremige Karotten-Kartoffelsuppe - Vegan

3.2.2019

Wenn ich von einem kalten Winterspaziergang zurückkomme, wärmt eine Suppe mich wirklich immer am besten auf. Da können eine heiße Dusche oder warme Socken nicht mithalten. Wie heißt es so schön: Die inneren Werte zählen.

 

Diese Karotten-Kartoffelsuppe schmeckt durch die verschiedenen Gewürze unglaublich lecker. Durch die Stärke der Kartoffeln wird sie auch ohne irgendwelche Bindemittel mega cremig. Da braucht man keinen Schlag oder Stärke zum Binden mehr. Für noch mehr Geschmack und Cremigkeit kann man aber natürlich noch einen Schuss Obers (oder eben Sojasahne) dazugeben.

 

Was wirklich perfekt dazupasst, sind frische Vollkornweckerl, ein gutes Rezept findet ihr auch auf meinem Blog. :)

 

 

 

 

 

 

 

Cremige vegane Karotten-Kartoffelsuppe

 

 

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 350g Karotten

  • 300g Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • 1 EL Rapsöl

  • 800ml Wasser

  • 50ml Sojasahne

  • Salz, Chili, Pfeffer, gemahlener Ingwer

  • Frische Kräuter zum Garnieren

 

 

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel würfeln.

  • Gemüse in einem Topf mit dem Öl anschwitzen.

  • Mit Wasser aufgießen, würzen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

  • Suppe pürieren. Sojasahne einrühren und gut abschmecken.

  • Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Chocolate Chip Cookies

February 1, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge

July 26, 2019

January 4, 2019

December 5, 2018

Please reload

Archiv